social-media_internet_veraeendeungen

Der große Umwandler – wie das Internet die Wirtschaft und den Wohlstand verändert

Das Internet stellt ohne Zweifel eines der größten technischen und gesellschaftlichen Revolutionen der vergangenen Jahrhunderte dar. Große Unternehmen und Volkswirtschaften ziehen längst ihren Nutzen dieses Transformators – doch es sind einzelne Verbraucher und kleine, aufstrebende Unternehmen, die den größten Nutzen aus dem Einfluss des Internets generieren. Für die International Cyber Conference, organisiert vom Foreign Commonwealth Office, untersucht MGI in einem Bericht, was getan werden müsste, um die Vorteile des Internets vollständig und umfassend zu erfassen.

Was verändert das Internet eigentlich?

Tatsache ist: Das Internet verändert die Art und Weise, wie wir Kontakte knüpfen, wie wir arbeiten, wie wir Informationen sammeln und teilen und wie Ideen und Waren rund um die Welt wandern oder organisiert werden. Trotz all dieser kleinen Revolutionen und Veränderungen wird die Bedeutung dieser Transformation noch immer unterschätzt. In den größten Volkswirtschaften entfielen in den letzten fünf Jahren etwas mehr als ein Fünftel des BIP-Wachstums auf das Internet. In dieser kurzen Zeitspanne veränderte sich beispielsweise der Nutzerbestand von Facebook von ein paar tausend Studenten zu 800 Millionen Nutzern auf der ganzen Welt – darunter viele führende Unternehmen, die regelmäßig ihre Seiten aktualisieren und ihre Inhalte teilen.

Welche besondere Rolle spielt SocialMedia?

Große Unternehmen und auch Volkswirtschaften ziehen also bereits einen Nutzen aus dem Umwälzer Internet. Würde man das Internet als eine Branche verstehen, würde es ein größeres Gewicht innerhalb des BIP erzielen, als zum Beispiel die Landwirtschaft oder der Bereich Versorgung. Doch einen noch größeren Wert schöpfen vereinzelt Verbraucher und kleinere Firmen aus dieser technologischen Revolution. Und doch befindet sich die Welt erst im Anfangsstadium dieser Transformation. So wird social media in der Zukunft eine noch weitaus größere Rolle bei der Erschließung der Möglichkeiten des Internets leisten. Viele technologische Innovationen und Möglichkeiten wie zum Beispiel Zahlungsplattformen werden entstehen. Die Verbindungen zwischen Menschen und auch Dingen werden exponentiell vertieft und insgesamt expandieren.

Chancen erkennen – Risiken minimieren

In dieser Zeit müssen Regierungen, überhaupt alle politischen Entscheidungsträger daran arbeiten, nicht nur die unglaublichen Chancen zu erkennen, die das Internet bietet, sondern auch dafür sorgen, dass die Risiken für die Privatsphäre und die Sicherheit, die naturgemäß mit dieser Entwicklung einhergehen, minimiert werden. Die bisherige Entwicklung des Internets hat gezeigt, dass eine solche Aufgabe zur Gründung eines gesunden Internet-Ökosystems führt. Es stärkt die Infrastruktur und den Zugang zum Netz wie es auch ein wettbewerbsfähiges Umfeld schafft, das allen Nutzern zu Gute kommt. Nur in einem solchen Umfeld können Innovatoren und auch Unternehmen gedeihen und wachsen; können Menschen sicher und effizient einer Zukunft entgegenstreben. In einer harmonischen Kombination all dieser Elemente können die anstehenden und bereits erfolgten Auswirkungen des Internets auf den Wohlstand und das Wirtschaftswachstum effizient und erfolgreich maximiert werden.

Gastbeitrag von: Javier Gázquez